StartseiteMitgliederFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 26 Benutzern am Mo Dez 15, 2014 2:35 am
Neueste Themen
» Die Ära der Leauge of Legends
Mo Mai 09, 2016 10:41 am von Gast

» D.Gray-Man - RPG Forum, neue Vorstellung
So Apr 17, 2016 12:49 am von Gast

» Buch der Drachen - Licht & Schatten
Do März 17, 2016 1:36 pm von Gast

» Neuer Wettbewerb im AniMaCo!
So Feb 21, 2016 11:08 am von Gast

» Digirevenge ~ Digimon Adventure RPG
Fr Jan 22, 2016 2:02 pm von Gast

» D.Gray-man Weihnachtsgrüße
Do Dez 24, 2015 8:45 pm von Gast

» Auf Beobachtung gesetzt - Heaven & Hell
Sa Dez 05, 2015 10:36 am von Gast

» New Orleans - trust no one -|The Originals|ab16|S3E4
Mi Dez 02, 2015 1:36 am von Gast

» D.Gray-man Halloweengrüße
Fr Okt 30, 2015 4:21 am von Gast

Informationen
Aktuelles
Das Forum wurde erneuert und auf Szenentrennung umgestellt. Wir wünschen allen viel Spaß beim Neustart.


Final!
...bis zum nächsten Zeitabschnitt

Spielzeit
01. bis 30. April 2016


Teilen | 
 

 Crown Fruits Parlor

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Mondgöttin
NPC
avatar

Anmeldedatum : 21.07.13
Anzahl der Beiträge : 164

BeitragThema: Crown Fruits Parlor   Mo Jul 22, 2013 3:28 pm

- Crown Fruits Parlor -
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mi Jun 11, 2014 7:05 pm

cf. Juuban Eislaufhalle

Fujimaru schüttelte erneut den Kopf, der natürlich nicht weh tat. Aber wie schon gesagt, er musste für Bunny den Schein wahren. Eine glaubwürdige Geschichte würde sie davon abhalten, der Identität von Reideen Dino nachzugehen, beziehungsweise irgendwelche Schlüsse zu ziehen und wilde Vermutungen anzustellen. Denn soviel Phantasie hatte sie auf jeden Fall. ,, Ich sag doch, ich brauche keinen Arzt, Usagi... Und von wegen Gehirnerschütterung, was soll denn da groß erschüttert werden?" scherzte der junge Mann und verließ zusammen mit der jungen Frau die Gasse, winkte dann ab. ,, Wieso entschuldigst du dich dafür? Das konnte doch keiner wissen, dass da ein Monster auftauchen würde. Das hätte auch in jeder anderen Gasse passieren können. Für so nen Scheiss brauchst du dich nicht entschuldigen..." Fujimaru legte einen Arm um Bunny, einmal um sich gestellt ein bisschen zu stützen, was er natürlich nicht tat und einmal, um sie ein wenig zu beruhigen. Hätte ihn eigentlich stutzig machen sollen, dass sie die Situation mit dem Dämon so gut weggesteckt hatte. War Bunny doch eher der leicht emotional erregbare, um nicht zu sagen extrovertiert- hysterische Typ, der seinen Meinungen laut Luft machte. Dass sie noch nicht losgeheult hatte, von wegen, sie hatte Angst gehabt... Aber Fujimaru war zu sehr mit seinen eigenen Gedanken beschäftigt, als dass ihm die neue Souveränität seiner Freundin aufgefallen wäre.

,, Jaja, ich schaffs schon, macht dir mal keinen Kopf. Mir gehts gut, jetzt hör auf, mich zu bemuttern, das ist ja peinlich." Der junge Mann lächelte und bald hatten sie das kleine Cafe erreicht, wo er sich theatralisch auf einen Stuhl fallen ließ und die Beine ausstreckte. Wie sollte das jetzt weiter gehen? Die Geschichte mit dem Dämon... war das nur der Anfang? Oder was konnte noch passieren? ,, Glaubst du.. diese komische Frau war auch so eine Art Monster? Vielleicht die Anführerin oder so? Sie sah garnicht so schlimm aus. Wenn wir ihr so auf der Straße begegnet wären, dann hätte ich mir nichts dabei gedacht"... Fuji geriet wieder ins Grübeln, trank einen Schluck Wasser, das er sich bestellt hatte. ,, Und was war das überhaupt für ein Monster? War ja wie in einem Horrorfilm... ich mein, es ist einfach aus dem Schatten gekommen... einfach so..." Der Schwarzhaarige dämpfte ein bisschen die Stimme, damit nicht alle mithören konnten, die um die beiden herum saßen. ,, Und dieser Typ in der Rüstung und die Frau? Aber Sailor V war es nicht, oder?"
Nach oben Nach unten
Usagi Tsukino
Senshi
avatar

Alter : 27
Anmeldedatum : 11.06.13
Anzahl der Beiträge : 484

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mi Jun 11, 2014 9:21 pm

cf: Juuban Eislaufhalle

Usagi war erleichtert als sie endlich im Crowns ankamen. Die vertraute Umgebung beruhigte sie ein wenig und so wehement wie Fujimaru behauptete, dass es ihm gut ging, glaubte sie ihm sogar langsam. Als die Bedienung an den Tisch kam bestellte sie sich einen der Fruchtshakes für die der Laden bekannt war und sah ihren gegenüber abwartend an. „Naja ich hätte vermutlich ihr Outfit etwas komisch gefunden, aber du hast recht, ansonsten sah sie ganz normal aus.“ Bunny zerbrach sich den Kopf über die ganze Sache, was hatte das alles zu bedeuten? Erst die Monster in der Schule, jetzt eins auf der Straße, würde das nun immer so sein? Sie hoffte nicht, denn eigentlich hatte sie keine großen Ambitionen ins Superheldengeschäft einzusteigen. Andererseits gab es ja auch mehr als genug davon. In der Schule waren mehrere Kriegerinnen gewesen und an der Eislaufbahn war dieser Ritter erschienen. Auch Fujimaru dachte über die ‚Superhelden’ nach und Usagi schüttelte den Kopf. „Nein ich glaube nicht, dass es Sailor V war. Ihre Kostüme sahen zwar ähnlich aus, aber waren nicht ganz identisch und sie sah, glaube ich, auch ein bisschen anderes aus.“, kommentierte sie die Erscheinung. Nachdenklich rührte sie mit ihrem Strohhalm in dem Fruchtshake. Sollte sie Fujimaru erzählen, dass auch an der Schule solche Monster gewesen waren? Vorhin hatte sie es nicht getan, weil sie dachte, er würde ihr ohne hin nicht glauben, aber jetzt lag die Sache anders. Am Ende entschied sie sich doch dagegen. Sie wollte ihn nicht wissen lassen, dass sie heute schon zweimal so einem Ding gegenüber gestanden hatte. Er sollte nicht die falschen Schlüsse ziehen.

Nachdem sie sich noch ein wenig über die ganze Sache unterhalten hatten, piepste Usagis Handy leise. „Hm, meine Mutter. Ich gehe wohl besser mal ran. Nicht das sie sich noch sorgen, wegen der Sache an der Schule macht.“, meinte sie nachdenklich und lies ihn kurz am Tisch allein. Draußen auf der Straße redete sie kurz mit ihrer Mutter, dann kam sie wieder zu ihm zurück und lächelte ihn fröhlich an. „Wenigstens eine gute Sache ist heute passiert.“, meinte sie gut gelaunt. „Erinnerst du dich noch an das Preisausschreiben für das ich dir letztens eine Anmeldung mitgebracht habe? Du weist schon, dass mit dem berühmten Tennislehrer. Wie es aussieht habe ich einen der freien Plätze ergattert.“, erzählte sie aufgeregt. „Oh ich hoffe Naru hat auch gewonnen. Es wäre so toll wenn sie auch dabei wäre.“

_________________


Nach oben Nach unten
http://sailormoon.forumsrpg.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Sa Jun 14, 2014 1:20 pm

Fujimaru nickte, als Bunny kurz mit ihrem bimmelnden Handy nach draußen ging. Das ließ ihm vielleicht ein paar Minuten, seine Gedanken zu sortieren. Diese komische Frau... sie schien kein besonders mächtiger Dämon gewesen zu sein, oder sich nicht gern die Finger schmutzig zu machen, sonst hätte sie vor einem einzigen Reideen sicher nicht die Flucht ergriffen. Mächtiger als Louge konnte sie also nicht gewesen sein. Das ließ den Schluss zu, dass sie wohl so eine Art General sein musste, eine Handlangerin, die im Auftrag eines größeren, mächtigeren Dämonen losschickte. Eine einfache Dienstbotin, die die Drecksarbeit machte beziehungsweise sie an niedere weiter delegierte. Das hieß, dass im Hintergrund noch jemand die Fäden zog, der sich noch nicht gezeigt hatte. Aber eines stand fest: Die Dämonen waren wieder da. Und das konnte nichts gutes bedeuten... Also musste er in nächster Zeit wohl wieder Patroullien fliegen und Reideen Dino in den Köpfen der Unterweltler wieder präsenter machen, damit sie sich zweimal überlegten, ob sie wirklich auf der Oberfläche auftauchen wollten. Denn anscheinend hatten sie die Angst verloren und zeigten sich wieder, nein, griffen wohl auch wieder Menschen an.. harmlose Jugendliche...

Als Usagi zurückkehrte, dabei von einem Ohr zum anderen lächelte, wusste er, dass das Thema des Angriffs in den Hintergrund gerückt war. Und so war es auch, berichtete sie von ihrem Erfolg beim Preisausschreiben für dieses Training mit diesem Masato Sanjoin, einem bekannten Tennisspieler, der sich in den letzten Jahren einen Namen gemacht hatte. Er erinnerte sich an den Antrag für den Wettbewerb, den Bunny ihm mitgebracht, den er aber nicht ausgefüllt hatte, weil ihn Sport und vor allem Tennis nicht sonderlich interessierte. Das war ungefähr so spannend wie der Motorsport, wo man die ganze Zeit nur im Kreis fuhr. Fuji half das höchstens, wenn er nicht schlafen konnte, denn dabei zuzusehen versetzte ihn fast ins Koma. Doch Bunny, so überraschend wie es für ihn auch war, hatte in letzter Zeit eine kleine Affinität zum Sport entdeckt oder war verschossen in diesen Masato Sanjoin. Einen besseren Grund, um an diesem Training teilzunehmen, konnte er sich jetzt nicht vorstellen. ,, Na, da gratuliere ich doch herzlich“, meinte er und stieß mit Usagis Fruchtshake an, dass die Gläser nur so klirrten. ,, Ich habs wohl nicht geschafft, sonst hätte mir meine Mutter bestimmt auch schon was geschrieben. Aber dann hat es wenigstens einer von uns geschafft. Tennis ist sowieso nicht so meins.“ Der Schwarzhaarige grinste schief und sah kurz aus dem Fenster, während Usagi schon wieder ins Schwärmen geriet und hoffte, dass ihre beste Freundin es auch geschafft hatte. ,, Schreib ihr doch einfach ne Nachricht, dann bist du schlauer.“

tbc: Wohnung der Moris
Nach oben Nach unten
Usagi Tsukino
Senshi
avatar

Alter : 27
Anmeldedatum : 11.06.13
Anzahl der Beiträge : 484

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Sa Jun 14, 2014 7:50 pm

Fujimaru konnte ihre Begeisterung dafür offenbar nicht teilen, aber schien sich trotzdem für sie zu freuen. Besorgt sah sie ihn an. Konnte sie ihn wirklich schon allein lassen? Er hatte zwar tausendmal beteuert, dass es ihm gut ging, aber ihr war trotzdem nicht wohl dabei ihn allein zu lassen, andererseits wollte sie auch nicht auf die einmalige Chance zu verzichten. „Danke, es wird bestimmt toll.“, kommentierte sie seinen Glückwunsch und stieß mit ihm an. Eilig leerte sie ihren Furchtshake und sah ihn nachdenklich an. „Bitte sei so gut und schon dich heute, ja?“, bat sie ihn eindringlich. Damit sie die Stimmung allerdings nicht ganz so gedrückt hinterließ, meinte sie schelmisch: „Wenn ich mir sorgen um dich machen muss, kann ich den Ausflug gar nicht richtig genießen.“ Sie legte das Geld für das Getränk auf den Tisch und lächelte Fujimaru noch mal fröhlich zu. „Ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, wenn ich dich jetzt allein lass, aber ich muss vorher noch schnell nach Hause und ein paar Sachen holen.“ Seit einigen Stunden waren das wieder ihre schönsten Momente, den dieses Mal dachte sie wirklich gar nicht mehr an irgendwelche Dämonen, Verwandlungen und seltsame Ritter. „Ach weist du, ich lass mich lieber überraschen. Wüsste ich jetzt schon das Naru nicht mitkommt, könnte ich mich nicht mehr so darauf freuen.“, meinte sie während sie aufstand und ihre Tasche zur Hand nahm. „Also Fujimaru, pass auf dich auf und mach keinen Blödsinn. Bis dann.“ Und schon wenige Momente später war sie auch schon aus der Tür verschwunden.

tbc: Bahnhof

_________________


Nach oben Nach unten
http://sailormoon.forumsrpg.com
Cadencia
Helfer
avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 08.07.14
Anzahl der Beiträge : 26

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Di Aug 19, 2014 9:29 pm

cf: Wohnung von Cadencia

Betrübt schritt sie das junge Ding schon eine Weile durch die Straßen, denn bisher blieb ihr der Erfolg nach einer Arbeitsstelle verwehrt. Entweder hieß es dass sie momentan nichts suchten oder dass sie ihren Erwartungen nicht entsprach. Das zu hören kränkte Cadencia doch sehr und so beschloss sie erst einmal eine Pause einzulegen, da sie sowieso geschwächt war und ihr Anstecker schon leicht zu blinken begann.
Nicht weit ab von ihr befand sich ein Café und sie brat es ohne groß zu überlegen. Die freundliche Atmosphäre hebte auch sogleich die Ihre Stimmung und so setzte sie sich an einem freien Platz am Fenster. Nach wenigen Minuten kam auch schon eine Kellnerin und wollte Cadencias Bestellung wissen. "Nur einen Fruchtsaft bitte" meinte sie sanft und die Kellnerin notierte es sich. Cadencia überlegte nun wieder ob es den klug war überhaupt hier zu sein, doch eine Antwort wollte ihr da nicht so recht kommen.
Nach oben Nach unten
Seiya Kou
Senshi
avatar

Alter : 30
Anmeldedatum : 29.06.14
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mi Aug 20, 2014 8:55 pm

Cf:criengame center

Nachdem Seiya seinen Job beendet hatte fuhr er nach Hause und verbrachte die Nacht geschafft von dem Trubel.
Heute schlief Seiya aus und dennoch lockte es ihn nach einer weile aus dem Bett hinein in die City und ein bischen Shoppen.
Der Bandleader hatte ein neues Hemd gekaift und ging nun in ein Cafe,das leider recht voll war.
Doch Seiyas Magen grummelte und so setzte er sich zu einem bekannten Gesicht an einen Tisch,doch natuerlich fragte er zuvor.
"Oh hallo Miss Star!Schoen sie zu sehn!Darf ich mich bitte zu ihnen setzen?"fragte er und setzte sich dann. Die Bedienung stellte der Schoenheit gerade ihren Fruchtsaft hin und nahm dann Seiyas Bestellung auf.
"Ich bekomme einen Kaffee bitte..und ein Stueck Erdbeertorte. Oh Cadencia?Moechtest du auch ein Stueck Torte?Ich lade dich ein!"bat Seiya liebevoll an und laechelte das Sternenkind an.

_________________
Nach oben Nach unten
Cadencia
Helfer
avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 08.07.14
Anzahl der Beiträge : 26

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mi Aug 27, 2014 9:58 am

Cadencia war so sehr in ihrer Gedankenwelt versunken, das sie zunächst gar nicht mitbekam wie sie angesprochen wurde. Kurz zuckte sie als sie die Stimme hörte. Sie blickte auf und erkannte das Seiya Kou derjenige war der sie so freundlich und frage ob er sich zu ihr setzten durfte. Die junge Frau gab ihm als Antwort ein freundliches Nicken und schon hatte sich der Sänger auch schon zu ihr gesetzt.
Kurz darauf kam auch schon die Kellnerin mit ihrem Fruchtsaft, welchen Cadencia dankend annahm. Der junge Mann wollte sie auch dann auch noch zu einem Stück Torte einladen, was sie sehr großzügig und charmant von ihm fand. "Oh, vielen Dank, Seiya. Dann nehme ich ebenfalls ein Stück Erdbeertorte" erwiderte Cadencia erfreut und die Kellnerin notierte sich die Bestellung und ging.
Nun waren die beiden unter sich und die junge Frau fragte sich was so ein berühmter Sänger wie Seiya hier alleine in der Stadt überhaupt wollte. "Sag mal Seiya, was macht ein so berühmter Sänger wie du hier alle in der Stadt? Immerhin könntest du doch jederzeit von einer Schar weiblicher Fans in Stücke gerissen werden" fragte sie den Sänger leicht scherzend.
Nach oben Nach unten
Seiya Kou
Senshi
avatar

Alter : 30
Anmeldedatum : 29.06.14
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Do Aug 28, 2014 7:35 pm

Cadencia waehlte ebenfalls die Erdbeertorte,so wie Seiya und stellte ihm eine Frage die ihn zum lachen brachte.
"Ja,heute Morgen hat die Zielfangruppe Schule,oder sowas..ich hatte bisher nichtmal ein Autogramm,das war richtig gut. Aber heute ist mir eine Probe ausgefallenund spaeter habe ich noch eine Verabredung,also hab ich kich fuer mein Hobby entschieden..essen!!!Hahahaha!"Seiya kratzte sich am Kopf und dann kam auch schon die Bestellung der beiden.
"Es ist uebrigens sehr schoen dich wieder zu sehen Cadencia. Sag mal,was machst du eigentlich so in deinem Leben. Wir hatten ja garnicht die Gelegenheit darueber zu sprechen."fragte er und begann nach einem "Guten Hunger"an zu essen.

_________________
Nach oben Nach unten
Cadencia
Helfer
avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 08.07.14
Anzahl der Beiträge : 26

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Fr Aug 29, 2014 4:12 pm

Seiya erzählte gut gelaunt, dass seine Fans momentan noch Schule hatten und da sowieso eine Probe ausgefallen war, war er nun hier um sich seinem liebsten Hobby dem Essen zu widmen. Cadencia musste bei dieser Aussage leicht kichern. "Ja Essen ist schon eine schöne Nebenbeschäftigung, solange man es nicht übertreibt" entgegnete sie dem schwarzhaarigen und lächelte. "Und eine Verabredung hast du heute Abend auch noch, na dann wird das für dich wohl ein gelungener Tag werden" fügte sie kurz darauf noch hinzu. Dann kam auch schon ihre Bestellung und Seiya meinte das es sehr schön war sie wiederzusehen, was Cadencia leicht erröten ließ. "Wirklich? Ich jedenfalls finde es auch sehr schön dich wiederzusehen, Seiya" meinte sie erfreut und probierte ihr Stück Torte. Als der Sänger sie dann fragte was sie so im Leben machte musste sie überlegen, denn darauf hatte sie keine genaue Antwort. "Naja, ich wohne ihr in Tokio und genieße mein Leben, aber zurzeit suche ich einen festen Job um die vielen Rechnungen bezahlen zu können. Leider lieb meine Suche bisher erfolglos" antwortet sie ihm leicht betrübt und auch enttäuscht während sie ihn ihrer Torte rumstocherte.
Nach oben Nach unten
Seiya Kou
Senshi
avatar

Alter : 30
Anmeldedatum : 29.06.14
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Sa Aug 30, 2014 12:49 am

"Ja,wirklich,sonst wuerde ich das doch nicht sagen"bestaetigte er der erroetenden Cadencia. Sie hatte recht,das mit dem Essen sollte man nicht uebertreiben..das merkte der Popstar vorallem bei den Kostuemproben fuer Musikvideos und aehnlichem.
Nachdem die beiden ihre Erdbeertorte hattenumd ins Plauschen gerieten erzaehlte ihm die Schoene dass sie auf Jobsuche warm" Das tut mir leid,aber ich habe da vielleicht eine Idee.Meinem Management ist ein Model fuer ein Fotoshooting morgen abgesprungen,wenn du willst kann ich dort mal anrufen und ihnen sagen,dass ich einen viel besseren Ersatz als das originale Model gefunden habe. Haettest du da Lust drauf?Wenn ich kich recht entsinne ist es ein Shooting fuer irgendwelche Haushaltswaren."bot ihr der Leadaaenger nun an,nahm das naechste Gaebelchen Torte und kaute es genuesslich.

_________________
Nach oben Nach unten
Cadencia
Helfer
avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 08.07.14
Anzahl der Beiträge : 26

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   So Aug 31, 2014 7:25 pm

Cadencia genoss das Gespräch wirklich sehr und heiterte sie schnell auf. Seiya hatte auch einfach eine unwiderstehliche Art an sich, der man nicht entgehen konnte. Die junge Frau war jedenfalls zufrieden dass sie doch hier her gekommen war. Sie aß ihr Stück Torte weiter und hörte dem Sänger nebenbei noch zu. Sie blickte überrascht auf als der Sänger ihr indirekt einen Modeljob anbot. Ihre Augen funkelten als sie Seiya anblickte. "Meinst du das ernst? Oh mein Gott das wäre unglaublich klasse" meinte sie begeistert und ließ dabei fasst die Kuchengabel fallen. "Mh, aber ich habe in meinen Leben bisher noch nie gemodelt und weiß deshalb auch gar nicht ob ich das nötige Talent dazu habe" fügte sie kurz darauf noch hinzu. Kurz nippte sie an ihrem Fruchtsaft. "Dennoch würde ich es mal probieren und wenn es nur für Haushaltswaren ist wäre es für mich kein Problem, solange ich mich nicht ausziehen muss" meinte sie nach einer Gedankenpause zu dem jungen Herrn Kou. Im inneren aber freute sie sich riesig das sie vielleicht bald wieder einen Job haben würde und dann noch einer der viel Geld mit sich brachte.
Nach oben Nach unten
Seiya Kou
Senshi
avatar

Alter : 30
Anmeldedatum : 29.06.14
Anzahl der Beiträge : 166

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   So Aug 31, 2014 11:23 pm

(Ooc:ich hoffe es ist okay wenn ich Seiya jetzt rausposte fuer den neuen Tagesabschnitt,war schoen zu posten!Bald wieder,ja?)



Auch der Superstar genoss es sehr mit der huebschen Cadencia zu sprechen. Es war angenehm und sie war wirklich eine Augenweide.
"Gut,wenn du interesse hast,dann rufe ich sofort an."versprach er und zueckte sein Telefon.
Schnell war Seiya im Gespraech mit der verantwortlichen Person und es stellte sich heraus,dass er Cadencia einfach vorbei schicken sollte. Bezahlung wuerde sofort geklaert werden vor Ort und Seiya sollte nicht sein Verlostes Date heute vergessen und gleich klaeren wann es los ginge.
Der Saenger nickte.
"Okay."und legte dann auf. Sein Blick glitt zu Cadencia.
"Also,ich schreibe dir die Adresse auf und du sollst bitte noch im Laufe des Tages vorbei schauen,damit ihr alles klaeren koennt. Und so wie es aussieht muss ich mich gleich ein wenig beeilen....ich soll schon frueher dieses Date haben als erwartet,dh wenn ich mehr Freizeit haben koennte wird diese umgewandelt in mehr Zeit fuer die Fans."Seiya kicherte kurz und aß die Torte auf. Dann zueckte er seine Geldboerse und legte mehr als genug Geld auf den Tisch fuer die Bestellung der beiden."Ich nuss leider los liebe Cadencia. Wenn du moechtest,dann bestell dir noch etwas,ansonsten ist der Rest Trinkgeld fuer die Kellnerin.Achja und ruf mich spaeter an wie es gelaufen ist,ob du den Job hast oder nicht!"beantragte Seiya bei ihr und stand auf. Er drueckte der Schoenheit einen Kuss aufs Haar und zwinkerte uhr zu als er sie wieder an sah.
"Wir sehen uns ganz bestimmt bald wieder. Melde dich einfach!"versprach er und ging dann die paar Schritte richtung Tuer wo er im Gedraenge verschwand.
Seine Telefonnummer hatte er Cadencia eben mit den Kontaktdaten fuer den Job gegeben und leicht traeumerisch zueckte er sein Handy und rief die eben zugesendete Telefonnummer an,welche dem Gewinnerdes Dates gehoeren sollte. Seiya war richtig irritiert,als eine Frau am Telefon war.Dabei dachte er doch,dass es dieser Fujimaru war der gewonnen hatte....aber okay..sollte ihm recht sein.

Tbc:strand

_________________
Nach oben Nach unten
Cadencia
Helfer
avatar

Alter : 22
Anmeldedatum : 08.07.14
Anzahl der Beiträge : 26

BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mo Sep 01, 2014 8:55 pm

Seiya zögerte nicht lange und rief sofort bei der zuständigen Stelle an und es klappte, Cadencia müsste sich nur dort melden und der Rest würde vor Ort geklärt werden. Die junge frau konnte nicht mehr aufhören zu lächeln. Sie war Seiya für das was er für sie getan hatte so unendlich dankbar und wenn sie ihn bald mal wieder sehen würde ja dann wurde sie es wieder gut machen, ganz bestimmt. Währenddessen schrieb der Sänger ihr die Adresse auf welchen er ihr, mitsamt seiner Telefonnummer in die Hand drückte. Doch der junge Mann musste sich nun beeilen um rechtzeitig zu seinem Date da zu sein. So bezahlte er ausgiebig, sodass sich das junge Wesen auch noch selbst eine Kleinigkeit bestellen durfte. Er drückte ihr noch einen Kuss aufs Haar und zwinkerte ihr kurz zu bevor auch schon hecktisch verschwand. "Keine Sorge ich werde mich ganz sicher bei dir melden und dir sagen wies war" rief sie ihm glücklich nach. Man, dieser Tag hat sich vom schlechten zum Guten gewandt. Ich kann keine Worte für das was ich gerade empfinde finden dachte sie glücklich und zufrieden und bestellte sich zur Feier des Tages noch ein Stück Käsekuchen. Nachdem sie diesem gegessen hatte ließ sie den Rest des Geldes als Trinkgeld zurück und verschwand nun ebenfalls um sich sogleich um ihren Job zu kümmern. Nun hatte sie wieder Selbstbewusstsein gefunden und das nur dank des charmanten jungen Mannes.

tbc: Yoyogi Park
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   So Sep 14, 2014 7:48 pm

CF: Juban Mittelschule >>> Der Pausenhof

Nach einen Fußmarsch von etwa einer viertel Stunde Erreichten sie das Cafe. Mittlerweile war es zwar gut Besucht, aber beide Navigierten sich doch recht gut durch das Cafe zu einen Tisch am Fenster. Er bot ihr einen Platz und er setzte sich der jungen Frau Gegenüber als schon die Bedienung zu ihnen Stieß "Was darf ich ihnen Bringen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mo Sep 15, 2014 1:46 am

"Geht schon!", fauchte Jun Jun, als sie das volle Café betraten, und riss ihre Hand von ihm los.
Sie wollte nicht so aussehen, als hätten sie etwas. Besonders, weil sie immer noch die Schuluniform dieses Mädchens trug.
Jun Jun humpelte Takahito hinterher und setzte sich mit ihm an einen Tisch an die Fensterreihe.
Schon bald kam die Bedienung.
"Ein Monkey-Donkey-Eisbecher!", erwiderte Jun Jun ohne ein Lächeln, als die Bedienung fragte, was sie gerne hätten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mo Sep 15, 2014 9:14 pm

"Für mich bitte ein Kaffee und eines eurer Spezial Sandwiches bitte." meinte er Kurz und Knapp zur Bedienung. Takahito knurrte Gewaltig der Magen nach so einen Tag an dem er, wie so oft wenn er mitten im Stress war und nicht mehr an das Mittagessen dachte. Inzwischen kam die Bedienung schon mal mit dem Kaffee und bedankte sich Kurz und wendete seine Aufmerksamkeit wieder zu Juna "Also und du bist dann die Akrobatin in eurerer Familie" setzte er wieder am Gespräch an "wie groß ist denn deine Familie Juna ? Ihr seit sicher mit euren Zirkus weit herum gekommen oder?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mi Sep 17, 2014 8:41 pm

Jun Jun schaute gelangweilt aus dem Fenster, während Takahito bestellte. Die Bedienung würdigte sie keines weiteren Blickes.
Dann wurde das Wort wieder an sie gerichtet.
Jun Jun blickte wieder zu Takahito, behielt aber ihren Kopf auf ihren rechten Arm gestützt.
Sie blickte ihn ein wenig forschend an, als er wiederholte, dass sie die Akrobatin sei.
Nun wollte er wissen, wie ihr Leben im Zirkus so war.
"Ich habe zwei ältere und eine jüngere Schwester. Vessa, Palia und Cera. Wir sind die Stars der Zirkuswelt, also könnte man behaupten wir sind von keinem geringeren Ort, als von den Sternen hierher gereist."
Jun Jun betonte das Wort "Sterne" besonders schön und blickte dabei nach oben.
Dann ging ihr kühler Blick wieder zu Takahito.
"Wir waren schon überall. Was weiß ich, wo wir schon überall waren! Und du? Du bist doch ganz sicher einer dieser ganz fleißigen Musterschüler, nicht wahr? Ich wette du hast noch nicht ein Mal Tokio verlassen!"
Jun Jun grinste schelmisch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mi Sep 17, 2014 10:06 pm

Ein wenig verdrehte er seine Augen "Ich mag zwar ein guter Schüler sein, aber ein Streber Juna ? Seh etwa so aus ?" er fixierte sie mit einen forschen Blick "Nein neben der Schule treibe ich noch Kampfsport um Fit zu bleiben und einen Ausgleich zum Schulalltag zu haben." und Bereit zu sein gegen die Bösen fügte er in Gedanken noch an "Und sicher habe ich Tokio schon verlassen. In den Sommerferien in den Statten oder Europa gewesen. Würde sagen diese Wette hast du verloren" ein Spitzbuben Lächeln blitzte auf. Doch dann ging ihm der letzte Satz von den Sternen nochmal durch den Kopf " Doch wie meintest du das Vorhin mit den Sternen Juna?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Mi Sep 17, 2014 10:32 pm

Jun Jun schnaubte nur und verdrehte die Augen, als Takahito ihr um jeden Preis beweisen wollte, dass er nicht der Streber war, den Jun Jun in ihm sah.
Jun Jun winkte aber nur ab und tat so, als seien seine Ausflüge nicht der Rede wert.
Das Thema war zwar damit gegessen, doch offenbar störte er sich an der Formulierung, welche Jun Jun gewählt hatte.
Sie schaute ihn erst etwas fragend an und überlegte, was er damit sagen wollte.
"Was stellst du denn für komische Fragen? Wenn du so ein Streber bist solltest du aber eigentlich wissen, dass das englische Wort Star nichts weiter als Stern bedeutet! Wir sind die Stars der Zirkuswelt! Was ist daran nicht zu verstehen?"
In diesem Augenblick kam die Bedienung und brachte ihr ihren Eisbecher.
"Na endlich!", meinte Jun Jun nur und machte sich daran den Löffel im Eis zu versenken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Do Sep 18, 2014 8:10 pm

Inzwischen wurde auch sein Sandwich, so wie sein Kaffee Serviert "Vielen Dank" sagt er zur Bedienung und Schenkte ihr noch ein kleines Lächeln. Takahito gab es auf, Juna das gegenteil zu beweisen. Er war was er nun mal war und das war mehr als die Summe seiner Teile. Er hackte bei Junas letzten Satz ein "Warum ich diese Frage stelle? Nun immerhin hast "Sterne" besonders betont. Da drängt sich einen Frage nun mal Förmlich auf. Wer weiß, du hättest auch eine Besondere Beziehung zu den Sternen haben können oder Nicht?" stellte er nüchtern fest "Es soll Menschen geben, die die Theorie vertreten das Menschen aus Sternstaub entstanden seien. Ich weiß ja nicht wie du das siehst." er biss herzhaft in sein Sandwich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Do Sep 18, 2014 9:27 pm

Jun Jun schaute Takahito erst ungläubig an, dann begann sie laut zu lachen.
"Du stehst wohl auf sowas wie Science Fiction oder was?", fragte sie und lachte wieder.
Nach einiger Zeit hörte sie auf zu lachen und blickte wieder ernster zu Takahito.
"Im Gegensatz zu dir habe ich keine makellose Schullaufbahn und trotzdem weiß ich, dass "von den Sternen kommen" in meinem Fall nichts anderes bedeutet als: Wir sind die besten der besten! Das hättest du eigentlich wissen sollen!"
Jun Jun konzentrierte sich wieder auf ihren Eisbecher.
Irgendetwas war seltsam an diesem Takahito. So wie er gefragt hatte, hatte er wohl mehr als Antwort erwartet. Jun Juns Blick ging über ihren Eisbecher für einen Moment wieder zu Takahito.
"Wehe er ist nur einer dieser Nerds, der an Außerirdische glaubt und nur deshalb glaubt ich hätte damit mehr gemeint! Nun, wir werden es sehen.", dachte sich Jun Jun.
"Na warte, die meisten verraten sich durch ihre Träume. Spätestens in einer Stunde werde ich wissen, wer du bist."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Do Sep 18, 2014 10:21 pm

"Ich seh so was sicher gern im Fernsehen, das bedeutet aber nicht das ich viel auf diese "Ufo Sichtung" oder so gebe. Humbug" wobei er beim letzten Wort die Nase Rümpfte "sicher mag es Leben in diesen Universum geben, aber dazu sind die Entfernung doch etwas zu Groß als das dies mal eine Kurze Kaffeefahrt wäre." damit war dieses Thema für ihn vorerst Beendet, er biss nochmal kräftig in sein Sandwich und nahm einen Schluck von dem Kaffee "Aber wenn du und deine Schwestern so gut sind, werde ich mir wohl mal eine Vorstellung ansehen."

Auf den ersten Blick wirkte Juna wie ein Normales Wesen, doch irgendetwas passte nicht recht ins Licht. Es war nur ein Vages Gefühl, eine Ahnung nicht mehr. Er beschloss es vorerst dabei beruhen zu lassen. Nicht jede Frau musste gleich ein Feind sein, oder doch ?


Zuletzt von Takahito Shiro am Mi Sep 24, 2014 1:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Fr Sep 19, 2014 9:07 pm

"Ich wusste es!", rief Jun Jun aus und schlug mit der Faust auf den Tisch, dass das Geschirr wackelte.
Als Takahito meinte, dass es sicher noch anderes Leben in diesem Universum gab, begann Jun Jun schallend zu lachen, während sie mit der flachen Hand mehrmals auf den Tisch schlug.
"Du bist so ein Einfallspinsel, also wirklich! Anderes Leben pah!"
Jun Jun schlug ein letztes Mal auf den Tisch und lehnte sich dann frech grinsend zurück.
Der Junge schien Geduld zu haben. In aller Ruhe kaute er auf seinem Sandwich rum und trank seinen Kaffee. Als er wieder einen freien Mund hatte meinte er, dass er sicher einmal in den Zirkus kommen würde.
Jun Juns Grinsen wurde wieder breiter.
"Genau, braves Lämmchen. Wieso sollte ich zum Schlachthof rufen, du kommst schon ganz von alleine, wenn die Spur aus Leckerbissen direkt hinein führt."
Jun Jun machte eine überhebliche Geste und zauberte aus ihrer Rocktasche ein Zirkusticket herbei.
"Für dich lass ich vielleicht sogar meine letzte Freikarte springen, junger Skywalker.", witzelte Jun Jun.
Sie hatte sich leicht vor gebeugt und hielt das Ticket zwischen ihren Fingern direkt vor ihre herausfordernd dreinblickenden Augen. Sie machten ganz deutlich klar: Wie viel bist du bereit dafür zu geben?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   Fr Sep 19, 2014 11:30 pm

"Weist du Juna," er trank genüsslich seinen Kaffee "man könnte das ganze auch einfach umdrehen und dich als Einfallspinsel hinstellen" ein freches grinsen legte sich auf seine Lippen "wenn du mal die Größe des Universum nimmst und dazu die anzahl der Sterne, dann ziehst du mal die Heraus die in etwa die Selbe Entfernung zu einer Vergleichbaren Sonne besitzen ist es Statistisch möglich.Oh Entschuldige da kam wohl der Streber in mir durch." legte er noch Feixend nach. Noch immer meldete sich jenes Gefühl das ihn wohl Warnen wollte, zu dem ihr Blick bei der Bemerkung, er würde sich die Vorstellung Ansehen. Fast so wie ein Jäger, der seine Beute schon sicher in der Falle wähnte.

Beiläufig zog sie ein paar Freikarten aus ihrer Tasche. Der Argwohn des jungen Mannes war gewegt, doch würde er sich vorerst nix Anmerken lassen. "Skywalker ? Als nächstes Erzählst du mir du bist meine Schwester Juna wie?" feixte er frech "Aber mal Spaß bei Seite, deine Einladung nehme ich an und wehe ihr seit nicht so gut wie Versprochen."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Crown Fruits Parlor   

Nach oben Nach unten
 
Crown Fruits Parlor
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ford Crown (LAPD) von Lindberg 1:25 FERTIG
» Shinji Wada & You Higuri - Crown
» Ford Crown Victoria Police Interceptor NYPD
» Crown Game Center

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sailor Moon  :: Versteckt altes RPG :: RPG :: Öffentliche Orte :: Azabu Juban Einkaufsstraße-
Gehe zu: